Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Covid-19: Einreise nach Tunesien

Zettel mit Aufschrift Coronavirus: Kann / Darf ich noch reisen? vor Backdrop des Krisenstabes der Bundesregierung

Coronavirus: Kann / darf ich noch reisen?, © Auswärtiges Amt

03.08.2020 - Artikel

Maßnahmen der tunesischen Regierung

Der internationale Flugverkehr und der grenzüberschreitende Verkehr zu See und Lande ist seit dem 27.06. wieder möglich.

In Vorbereitung hat das tunesische Gesundheitsministerium folgende Regelungen für die Einreise veröffentlicht:

  • Länder mit grüner Kennzeichnung
    • keine Quarantänepflicht, keine Pflicht zur Vorlage eines negativen PCR-Tests, Einhaltung der allg. Hygienerichtlinien
  • Länder mit oranger Kennzeichnung
    • Vorlage eines max. 72 Std. alten negativen PCR-Tests, 14-tägige Heimquarantäne, die um 1 Woche verkürzt werden kann, wenn nach dem 6. Tag ein weiterer negativer Test erfolgt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand gilt für aus Deutschland einreisende Personen, die auch in Deutschland ihren Wohnsitz, oder zumindest einen längeren Aufenthalt hatten, keine Quarantänepflicht und keine Vorlage eines negativen PCR-Test bei Einreise.

Die anliegende Liste wird von den zuständigen tunesischen Behörden in regelmäßigen Abständen überarbeitet und ggf. angepasst. Bitte informieren Sie sich daher vor Abreise auf: http://www.santetunisie.rns.tn/fr/toutes-les-actualites/1123-infection-au-sars-cov-2-covid-19.

Das Gebot des Maskentragens bleibt bestehen. Die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten.

Verfolgen Sie bitte die tunesischen Medien und achten Sie auf Warnhinweise der lokalen Behörden wie dem Nationalen Observatoriums für neu auftretende Krankheiten des Gesundheitsministeriums ( in französischer Sprache).

Bei Fragen können Sie sich telefonisch an die gebührenfreie Hotline unter 80 10 19 19 wenden, die von der tunesischen Regierung eingerichtet wurde.

Wenn Sie Krankheitssymptome haben, bleiben Sie bitte zu Hause und melden Sie sich telefonisch beim tunesischen Rettungsdienst SAMU unter 190.

nach oben